THE CURVES ON THE ROAD: BOHEMIAM PARADISE - ČESKI RAJ

Erstellt von CAETHE / THE CURVES am 17. November 2017 in Touren

The curves on the road

Copyright: Cäthe | The Curves

*Bohemian Paradise - Česky Ráj* nennt sich das Land knapp hinter der Grenze, es liegt touristisch im Windschatten, und ist doch so schön, dass man weinen mag 😭 Hinter jeder Ecke eine Burg, es gibt Kurven ohne Ende, auch Berge (unser Österreicher sagt „hoher Hügel“) hurzelige Dörfer, Höhlen zum Reinfahren und Bier in genauen Temperaturangaben.

Wir hier in Berlin fühlen uns gern als Nabel der Welt, bemerken aber auch oft, daß wir einen steifen Nacken haben, denn wir drehen unseren Kopf gern nur in die westliche Richtung. Unser Fernweh zieht uns in die Alpen, in die Pyrenäen. Wir müssen für diese Erlebnisse ziemlich weit reisen und dabei übersehen wir ein sweetes Land direkt in unserem Rücken.

Tschechien, so geht es nicht weiter, wir müssen reden. Relativ spontan hauen wir ab aus Berlin und gegen Nachmittag haben wir im Elbsandsteingebirge die Grenze bei Bad Schandau hinter uns. Auf einmal gibt es alles, was wir in unserer Sandkuhle Berlin vermissen: Kurven, Kurven, Kurven und ein paar krasse Hingucker.

1. Zlatý vrch, der Goldberg

In der Gegend um Česká Kamenice erlauben wir uns einen kurzen Ausreißer, um mitten im Wald einen gewaltigen Basaltberg anzusehen. Lange sechseckige Pfeiler stapeln sich dort zu einer gigantischen Formation, in der sich lange Wellen und grafische Bruchstellen abwechseln. Drei Grafikern kommen die Tränen. Der Pfadfinder entdeckt im Gras seltsame Steinkreise, aufgestapelte Brocken, gebundene Stöckchen und unsere Phantasie läuft amok. Wir vermuten wilde Hexenpartys zur Walpurgisnacht.

2. Pekelné Doly, die Motorradhöhle

Wir fahren in die Dämmerung hinein, straight auf das nächste Highlight zu. In der Nähe von Novy Bor gibt es eine Höhle, ein Bikertreff. Ziel des Abends: ein Bier heben mit den stiernackigen, säbelschwingenden, feuerspuckenden, Hörnerhelm tragenden Boys. Fun Fact: man kann mit dem Bike durch die Höhle bis an die Theke fahren. Dieses Video https://youtu.be/2DCB14yhcI8 hatte uns den Mund wässerig gemacht. Aber unsere Traumvorstellung bekam eine Delle, denn wir standen mitten im finsteren Wald vor verschlossenen Türen, weil Nachsaison. Kein Ding, alles verziehen beim Abendessen in der Glasmanufaktur Ajeto von Novy Bor. Es gab Fleisch mit Fleisch und Bier in genauen Kältegraden: 8°, 10°, 11°. Die Deutschen sind Bierfans, Tschechen sind NERDS. Äußerst sympathisch.

3. Ještěd und das Kind vom Mars

Nachdem wir bei netten Menschen aufgewacht sind, fahren wir unter gelbem Blätterregen auf Ministraßen durch hutzelige Dörfer und weinen still in unsere Visiere, weil es so schön ist. Bei Slope hat man ein paar Bauernhäuser auf ein verrückt kleines Steinplateau gequetscht. Wie ein Backenzahn steht es auf der Wiese.

Wir fahren auf einen echten Berg, hoch zum Ještěd Restaurant, eine ehemalige Funkstation und ein absurd geiles UFO der Architekturgeschichte. Genau wie die Skulptur ‚Das Kind vom Mars‘ reiben wir uns hier die Augen über die krasse Aussicht und lassen uns dann wieder runterrollen.

4. Motörest

Wir fahren auf Straßen, die vielleicht 4m breit sind, pendeln kleine Pässe hoch und runter, freuen uns über die dichten Wälder und süßen Dörfer. Hin und wieder kommen wir an einem hübschen sozialistischen Wohnblock oder Industrieanlagen vorbei, aber schnell blockiert schon wieder eine Burg auf einem Felsen die Sicht. Das Traumziel war Knödelessen im Motörest mit Classic-Metal Beschallung, aber das fiel leider aus, wegen Geschlossenheit. Aber im Prinzip kann man an jeder Ecke Knödel essen und so haben wir unsere knurrenden Mägen noch bis auf die Schneekoppe bewegt und dort zu sehr guter Aussicht Knödel mit Fleisch und Fleisch gegessen - bis ins Fresskoma.

Wie wir von dort aus über Bad Wurzelsdorf, Weißbach, Haindorf, Friedland, an Bullendorf vorbei, die Grenze, durch das polnische Flachland und über Görlitz und mitten in der Nacht durch irgendwelche Umleitungen bei Chemnitz, wieder im sandigen Berlin gelandet sind, entzieht sich unserer Kenntnis. Wir zählen 800 km in zwei Tagen, anstrengend war es schon, aber wir haben ein herbstgoldenes Nachglühen auf der Netzhaut.

Unser Fazit: Das Böhmische Paradis scheint etwas kompliziert für Veggis und Veganer, aber sehr geeignet für ein erweitertes Wochenende. Das Scout-Team vergibt 💖💖💖 3/3 Herzen für unsere freundlichen Nachbarn in Nord-West Tschechien und verspricht eine weitere Tour!

FOTOS


The curves on the road 1 small The curves on the road 2 small The curves on the road 3 small The curves on the road 4 small The curves on the road 5 small The curves on the road 6 small The curves on the road 7 small The curves on the road 8 small The curves on the road 9 small The curves on the road 10 small The curves on the road 12 small The curves on the road 13 small The curves on the road 14 small The curves on the road 15 small The curves on the road 16 small The curves on the road 17 small The curves on the road 18 small The curves on the road 19 small The curves on the road 11 small The curves on the road 20 small The curves on the road 21 small The curves on the road 22 small The curves on the road 23 small The curves on the road 24 small The curves on the road 25 small The curves on the road 26 small The curves on the road 27 small The curves on the road 28 small The curves on the road 29 small The curves on the road 30 small The curves on the road 31 small The curves on the road 32 small The curves on the road 33 small The curves on the road 34 small The curves on the road 35 small The curves on the road 36 small The curves on the road 37 small The curves on the road 38 small The curves on the road 39 small The curves on the road 40 small The curves on the road 41 small The curves on the road 42 small The curves on the road 43 small The curves on the road 44 small The curves on the road 45 small The curves on the road 46 small The curves on the road 47 small The curves on the road 48 small The curves on the road 49 small The curves on the road 50 small The curves on the road 51 small The curves on the road 52 small The curves on the road 53 small The curves on the road 54 small The curves on the road 55 small The curves on the road 56 small The curves on the road 57 small
Alle Fotos Copyright: Cäthe | The Curves

LINKS


RISER - Driven by Adventure

NEUESTE BEITRÄGE

Teaser

GIRLS JUST WANNA HAVE FUN PT.3 - LÄNDER-HATTRICK AUF DEM MOTORRAD

Erstellt von GINA DREWES am 16. November 2018 in Touren
Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs und zufällig bin ich hier auch aufgewachsen. Die Grenzen zu Italien und Slowenien sind quasi ein Katzensprung und so verbrachte ich einen Teil meiner Kindheit am Meer. Jedoch auch gefühlte Jahre im Auto, da meine Mama seinerzeit mit ihrer grünen lahmen Ente die Landstraßen unsicher machte. Was damals jedes Mal zu blank liegenden Nerven bei allen Mitreisenden führte und bei mir...
Teaser

RUND UM DIE ORTLER GRUPPE - SIEBEN AUF EINEN STREICH

Erstellt von HARALD KRESCHAK am 12. November 2018 in Touren
(Stubai) - Brennerpass - Jaufenpass - (Passeiertal - Vinschgau) - Stilfser Joch - Gaviapass (welch rauer wunderschöner Pass !)- Tonale Pass - (Val du Nons) Mendelpass - (Bozen - Sarntal) - Penserjoch: Diese ‚Klassiker‘ Runde ist immer und immer wieder imposant und beeindruckend.
Teaser

HIGHLIGHTS UNSERER 8500 KM SOMMERTOUR: ITALIEN, FRANKREICH, SPANIEN, PORTUGAL

Erstellt von THOMAS PUTZ am 4. November 2018 in Touren
Wie immer in den letzten Jahren haben wir uns ein Ziel (Cabo de Sao Vicente in Portugal) ausgesucht und sind dann ohne genauere Planung in diese Richtung losgefahren. Sanfte Hügel an deren Hängen der ausgezeichnete Rotwein wächst und auf den Kuppen sich fast immer ein kleines malerisches Dorf befindet. Die Straßen an den Hügeln verlaufen kurvig und es geht rauf und runter...
Teaser

AM MOTORRAD KORSIKA ERKUNDEN

Erstellt von ANDREAS SOMMER am 14. Oktober 2018 in Touren
Die Überfahrt nach Bonifacio auf Korsika von Sardinien aus dauert etwa eine Stunde. Die Einfahrt in den Hafen ist spektakulär, die alte Stadt sitzt auf einer steilen Klippe hoch über dem Meer und die Hafeneinfahrt wird erst sichtbar, wenn man sich kurz vor ihr befindet. Auch vom Hafen aus ist die Stadt hoch über unseren Köpfen. Ein paar Minuten nach Ankunft öffnet sich der Bauch des Schiffes...
Teaser

DIE SCHÖNSTEN MOTORRADTOUREN AUF SARDINIEN

Erstellt von ANDREAS SOMMER am 10. Oktober 2018 in Touren
Ich bin mit der Fähre von Livorno aus angereist. Die Überfahrt dauert ca. 6 Stunden und ich komme erst gegen 18 Uhr auf der Insel an. Die Fahrt von Olbia zum kleinen Ort Bitte hatte ich unterschätzt, für die 90 Kilometer brauche ich mehr als zwei Stunden. Da ich schon spät dran bin, genieße ich also die Fahrt und den Fahrtwind...
Teaser

MORGENAUSFAHRT DURCH DIE TIROLER ALPEN

Erstellt von HARALD KRESCHNAK am 17. September 2018 in Touren
Sonntag Morgen: Die Luft, der Himmel klar und frisch … Also rauf auf die ‚TriumphTripleTiger‘ und nach einem Cappuccino dem Morgen und der Sonne entgegenfahren, aus dem Stubaital in Richtung Kühtai. Wooow – welch herrlich frische Luft in den Helm strömt...
Teaser

ENTSCHEIDE DICH AN JEDER KREUZUNG NEU

Erstellt von DAVIDE TERREGROSSA am 7. September 2018 in Touren
Davide ist RISER AMBASSADOR und teilt seine Motorrad-Erlebnisse am RISER Blog mit euch. Folgt ihm in der RISER App, seht euch seine Routen an und bleibt immer über die neuesten Empfehlungen up to date! Neulich war Davide im St. Gallener Rheintal unterwegs...
Teaser

I AM THE DANGER! EINDRUCK EINER MOPEDREISE AUF BALI

Erstellt von MAX BRUSTBAUER am 29. August 2018 in Touren
„It’s dangerous you say? ... I AM THE DANGER!“ Aber das verstehende Lachen bleibt aus und auch meine Freundin findet mich nicht witzig. „Excuse me. I am tedesco.“ Nein, auch damit rette ich nichts, ab jetzt bin ich besser still. Um auf Bali mit dem Moped zu fahren, braucht man keinen Führerschein und offensichtlich auch keinen Humor...
Teaser

10 DINGE, DIE ZU EINER LANGEN MOTORRADREISE DAZUGEHÖREN - VON KAP ZU KAP

Erstellt von JOHANNES WEISSBORN am 21. August 2018 in Beiträge
Johannes und Nora sind RISER AMBASSADORS und teilen ihre Motorrad-Erlebnisse am RISER Blog mit euch. Folgt ihnen auf der RISER APP, seht euch ihre Routen an und bleibt immer über die neuesten Empfehlungen up to date! Johannes und Nora machen in Bälde eine total irre Reise vom Nordkap bis an den Süden Afrikas! Bleibt dran, bald gibt es mehr dazu. Heute teilen wir vorab mit Euch ihre Tipps dazu, was ihr für so eine lange Reise mit dabei haben solltet…