20 JAHRE EUROPEAN BIKE WEEK

Erstellt von RISER am 1. September 2017 in Beiträge

European bike week 2

Zum Ausklang des Sommers ist es wieder soweit – die idyllische Gegend rund um den Kärntner Faaker See wird erfüllt vom unverwechselbaren, satten Harley Sound, wenn sich leidenschaftliche Biker mit Begeisterung auf der alljährlichen European Bike Week einfinden. Was als Veranstaltung mit einigen tausend TeilnehmerInnen 1998 begann, entwickelte sich zu einem der bedeutendsten Bike Treffen Europas und so werden heuer, von 5. bis 10. September 2017, zum 20-jährigen Jubiläum 120.000 BesucherInnen und über 70.000 Motorräder aus aller Welt erwartet.

European bike week 4

Ein dicht gepacktes Programm hält heuer wieder ganz besondere Highlights bereit. Neben der klassischen Präsentation der brandneuen Harley-Davidson Modelle 2018 inklusive der neuen Street Rod™ 750, lassen sich auf der Custom Bike Show die individuellen und spektakulären Kreationen der weltbesten Bikebuilder bewundern. Testfahrten mit den neuesten Modellen in der Demo Zone lassen die Emotionen bei Harley Bikern wie bei eingefleischten Fans gleichermaßen hochgehen.

European bike week 3

Das alles findet einmal mehr im Harley Village, dem Zentrum und Herzstück des Events statt und wird begleitet von einem musikalischen Rahmenprogramm aus internationalen Rock & Blues Bands. Für die entsprechende Kulinarik sorgen die zahlreiche Food Stands und bewährten Bars.

Besonders für RISER-User bietet sich abseits des riesigen Areals natürlich ein vielfältiges Angebot an faszinierenden Strecken an. Egal ob diese entlang türkisblauer Seen, durch beschauliche Waldlandschaften oder über verwinkelte Bergstraßen führen, die RISER-App ist dabei Euer verlässlicher Begleiter.

European bike week 1

Ein absoluter Höhepunkt ist auch im Jubiläumsjahr die Harley-Parade am Samstag, dem 9. September 2017, bei der sich tausende Biker, begleitet von unzähligen Schaulustigen entlang der Strecke, auf gemeinsame Rundfahrt durch die malerische Kärntner Landschaft begeben.

Zusätzlich sei erwähnt, dass am Rande der Veranstaltung heuer die Kooperationsverträge für weitere 5 Jahre unterfertigt werden – das Stattfinden der Veranstaltung in Kärnten wird somit bis 2023 gesichert.

Alles klar, wir sehen uns dann nächste Woche dort!

LINKS


RISER - Die App für Biker
European Bike Week 2017

NEUESTE BEITRÄGE

Teaser

ALLEINE VON LUZERN ANS NORDKAPP – 1. ETAPPE

Erstellt von RISER am 22. Dezember 2018 in Beiträge
Jeder Motorradfahrer möchte ein Mal am Nordkap stehen. Warum, können die meisten aber eigentlich nicht erklären. Im Frühsommer 2018 habe auch ich mich auf die Reise in den hohen Norden begeben.
Teaser

DAS GRÖßTE ABENTEUER

Erstellt von RISER am 20. Dezember 2018 in Beiträge
Das Jahr ist bald vorbei und es war abenteuerlich! Gemeinsam mit euch waren wir auf der Suche nach dem größten Abenteuer und ich habe es gefunden. In den letzten Monaten waren wir auf der Suche nach dem größten Abenteuer und sind der Frage nachgegangen, was ein Abenteuer eigentlich ausmacht. Deswegen haben wir auch...
Teaser

CHAKKABOOM - PREMIUM MOTORRADMODE FÜR LADIES!

Erstellt von RISER am 21. November 2018 in Beiträge
Gina ist im echten Leben Modedesignerin. Wir wussten das zwar schon von Anfang an, weil wir uns mit einer unserer liebsten RISER AMBASSADORS schon öfter über ihre Mode unterhalten haben - aber dass sie auch Motorradmode machen würde, damit haben wir nicht gerechnet! Jetzt ist er aber da, der Onlineshop zu Ginas Label CHACKABOOM!
Teaser

GIRLS JUST WANNA HAVE FUN PT.3 - LÄNDER-HATTRICK AUF DEM MOTORRAD

Erstellt von GINA DREWES am 16. November 2018 in Touren
Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs und zufällig bin ich hier auch aufgewachsen. Die Grenzen zu Italien und Slowenien sind quasi ein Katzensprung und so verbrachte ich einen Teil meiner Kindheit am Meer. Jedoch auch gefühlte Jahre im Auto, da meine Mama seinerzeit mit ihrer grünen lahmen Ente die Landstraßen unsicher machte. Was damals jedes Mal zu blank liegenden Nerven bei allen Mitreisenden führte und bei mir...
Teaser

RUND UM DIE ORTLER GRUPPE - SIEBEN AUF EINEN STREICH

Erstellt von HARALD KRESCHAK am 12. November 2018 in Touren
(Stubai) - Brennerpass - Jaufenpass - (Passeiertal - Vinschgau) - Stilfser Joch - Gaviapass (welch rauer wunderschöner Pass !)- Tonale Pass - (Val du Nons) Mendelpass - (Bozen - Sarntal) - Penserjoch: Diese ‚Klassiker‘ Runde ist immer und immer wieder imposant und beeindruckend.
Teaser

HIGHLIGHTS UNSERER 8500 KM SOMMERTOUR: ITALIEN, FRANKREICH, SPANIEN, PORTUGAL

Erstellt von THOMAS PUTZ am 4. November 2018 in Touren
Wie immer in den letzten Jahren haben wir uns ein Ziel (Cabo de Sao Vicente in Portugal) ausgesucht und sind dann ohne genauere Planung in diese Richtung losgefahren. Sanfte Hügel an deren Hängen der ausgezeichnete Rotwein wächst und auf den Kuppen sich fast immer ein kleines malerisches Dorf befindet. Die Straßen an den Hügeln verlaufen kurvig und es geht rauf und runter...
Teaser

AM MOTORRAD KORSIKA ERKUNDEN

Erstellt von ANDREAS SOMMER am 14. Oktober 2018 in Touren
Die Überfahrt nach Bonifacio auf Korsika von Sardinien aus dauert etwa eine Stunde. Die Einfahrt in den Hafen ist spektakulär, die alte Stadt sitzt auf einer steilen Klippe hoch über dem Meer und die Hafeneinfahrt wird erst sichtbar, wenn man sich kurz vor ihr befindet. Auch vom Hafen aus ist die Stadt hoch über unseren Köpfen. Ein paar Minuten nach Ankunft öffnet sich der Bauch des Schiffes...
Teaser

DIE SCHÖNSTEN MOTORRADTOUREN AUF SARDINIEN

Erstellt von ANDREAS SOMMER am 10. Oktober 2018 in Touren
Ich bin mit der Fähre von Livorno aus angereist. Die Überfahrt dauert ca. 6 Stunden und ich komme erst gegen 18 Uhr auf der Insel an. Die Fahrt von Olbia zum kleinen Ort Bitte hatte ich unterschätzt, für die 90 Kilometer brauche ich mehr als zwei Stunden. Da ich schon spät dran bin, genieße ich also die Fahrt und den Fahrtwind...
Teaser

MORGENAUSFAHRT DURCH DIE TIROLER ALPEN

Erstellt von HARALD KRESCHNAK am 17. September 2018 in Touren
Sonntag Morgen: Die Luft, der Himmel klar und frisch … Also rauf auf die ‚TriumphTripleTiger‘ und nach einem Cappuccino dem Morgen und der Sonne entgegenfahren, aus dem Stubaital in Richtung Kühtai. Wooow – welch herrlich frische Luft in den Helm strömt...