BEHIND THE SCENES - WER STECKT HINTER RISER?

Erstellt von NORA DEJACO am 9. August 2017 in Beiträge

Foto alex krischner2


Ich schreibe diesen Text hier von einer sehr persönlichen Perspektive aus, in der Hoffnung, euch ein bisschen Einblick in die Welt von RISER zu geben - und darin, wie es sich anfühlt, mittendrin zu stecken. Bevor ich anfing für RISER zu arbeiten, war mein Alltag ungefähr so weit von Coding entfernt wie der Nordpol von Kapstadt. Aber dann geschah es: The zone.

Ich erinnere mich ganz klar an diese heißen Sommertage, ein Haus mitten im Kärntner Nichts und drei Jungs die ständig an ihren Rechnern saßen, Tag und Nacht. Zu der Zeit hatten wir beschlossen unser Basecamp in Kärnten aufzuschlagen und von dort aus zu arbeiten (einer unserer CEOs kommt aus Kärnten). Wir wollten der Stadthitze entfliehen und auch der Konzentration wegen ein paar Tage am Land verbringen. Ich war noch nicht lange dabei, aber Feuer und Flamme - trotzdem war ich recht überrascht, als ich so nach und nach merkte, dass die Jungs sich mental irgendwohin verzogen hatten und nicht mehr ansprechbar waren. Klar, sie waren in der Zone und am Coden. Da hört und sieht man nichts. Diese Welt ist so speziell, dass man wirklich tief eintauchen muss um zu verstehen wie es sein kann dass jemand beim Coden so total in sich versinkt dass er nicht mehr ansprechbar ist. Ich hatte auf jeden Fall eine Idee für einen Strategiewechsel und der Versuch gelang auch: Ich kochte einfach ordentlich zu Abend (weil ich gern koche und weil es mir als einziger Ausweg erschien um gehört zu werden, mit all meinen Anliegen). Der Plan ging auf, auf einmal standen sie alle in der Tür und waren bereit zum Reden und vor allem um zu Essen. Die Tage in Kärnten waren so wahnsinnig produktiv und auch gut für uns alle, auf dem Weg und mitten im ersten Riesenschritt von RISER hin zu einer Zukunft, in der wir jetzt bereits angekommen sind - ich bin sicher, wir alle werden das nie vergessen.


File 004


Heute haben wir schon einige Jahre an RISER gearbeitet und das Team hat sich entwickelt: Aus ein paar Idealisten mit einer Idee wurden ein paar Besessene mit einer Idee und einer Vision. Das Team besteht noch immer aus nicht mehr - aber auch nicht weniger - als ein paar Enthusiasten: Dominik, Peter, Stefan, Sven, Thomas und mir selbst. Das wars. Aber im Unterschied zum Anfang wissen wir jetzt, dass wir an etwas arbeiten, was vielleicht etwas Bedeutungsvolles für alle sein könnte, die Motorradfahren lieben. Warum?
Weil wir RISER in der Erstversion letztes Jahr gelauncht haben und seitdem habt ihr da draußen die App genutzt, verwendet und uns ständig Feedback geschickt. Das heißt für uns auch, dass wir eine App produziert haben müssen, die was Wert ist - und vor allem, dass es jede Menge Menschen da draußen gibt, die genauso ticken wie wir und dieselbe Lust darauf haben, neue Routen zu entdecken und sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Hoffentlich nutzt ihr RISER auch weiterhin und hoffentlich werdet ihr RISER sogar noch mehr mögen, sobald wir die nächsten Features diese und nächste Saison herausgebracht haben.


File 007


Ach ja: Manchmal sind User verärgert darüber dass wir dies oder jenes Feature noch nicht in der App haben … lasst mich bitte eins dazu sagen: Bitte, behaltet im Gedächtnis dass es wirklich nur wir sind, es gibt nur das kleine Team das sich um alles kümmert und das nebenbei noch neue Features entwickelt und Probleme löst, Zukunft auf den Weg bringt und alles zugleich wuppt! Also bleibt dran und bitte, habt manchmal etwas Geduld - wir freuen uns immer darüber wenn die Community was Neues kriegt und wir das Fahrerlebnis für euch durch neue Features in RISER verbessern können - aber manchmal braucht es auch ein bisschen Zeit. Unser Ziel ist es, RISER jeden Tag noch weiter zu entwickeln und zu einem Tool zu machen, das mit euren Erfahrungen lernt und euch dabei hilft, Neues zu entdecken …


File 000

Jetzt aber zum Wichtigen Part, zu dem, was euch eigentlich interessiert: Wer sind die Gesichter hinter RISER.
Kürzlich hatten wir ein Fotoshooting, weil wir keine professionellen Teamfotos hatten - eigentlich verrückt aber wir hatten einfach bisher keine Zeit. Nicht, dass wir sie jetzt hätten aber wir mussten das jetzt einfach erledigen. Also erzähle ich euch jetzt nicht mehr weiter über uns, in den nächsten Newslettern werdet ihr ohnehin noch jeden von uns besser kennenlernen. Lasst uns stattdessen einen kurzen Blick auf das ganze Team werfen. Das ist RISER, wir freuen uns sehr, eure Bekanntschaft zu machen und dass ihr Teil des Abenteuers geworden seid! Bleibt dran für mehr Insights über das RISER Team in den nächsten Newslettern, dann kommen alle selbst zu Wort… Dominik, Peter, Stefan, Sven, Thomas und vielleicht auch nochmal ich...

PHOTOS


Foto alex krischner2 small File 004 small File 005 small File 006 small File 007 small File 000 small
Photos: Alex Krischner

LINKS


RISER - DRIVEN BY ADVENTURE

NEUESTE BEITRÄGE

Teaser

DIE ERSTE FAHRT MIT EINEM NEUEN MOTORRAD

Erstellt von PAUL am 8. März 2019 in Beiträge
Es beschäftigt mich schon seit einiger Zeit, ein anderes Dual Purpose/Abenteuer-/Dirtbike zu kaufen … wie auch immer man es nennen möchte. Ich habe meine XJR, und ich liebe sie! Ich kann mir nicht vorstellen, sie jemals zu verkaufen. Vor Jahren hatte ich eine Yamaha XT600E, einfach und unverwüstlich. Zu dieser Zeit nahm ich auch an Wettbewerben teil – nur auf Amateurniveau – und fuhr mit einem Bultaco Sherco 350 und dann...
Riser adventure award 2018

RISER ADVENTURE AWARD 2018: DAS IST DIE SPANNENDSTE MOTORRADROUTE 2018

Erstellt von RISER am 22. Februar 2019 in Beiträge
Drei Wochen lang habt ihr gevotet was das Zeug hält, habt Feuer in der RISER App entfacht und die Begeisterung für die 10 nominierten Motorradrouten zum lodern gebracht. Jetzt ist es soweit, der Gewinner steht fest!
Teaser

EIN BESUCH AUF DER BIKE EXPO IN VERONA

Erstellt von PHILIPP (BOBBIN BASTARD) am 8. Februar 2019 in Beiträge
Heute ist der Tag eine spontan geborene Idee in die Tat umzusetzen. Soll heißen: Ich mache mich mit meinen Freunden vom Bobber-Store.com und meinem Dyna-Bro Jürgen, am Freitag nach einem kürzeren Arbeitstag auf den Weg ins über 700 km entfernte Verona in Italien. Es ist die Stadt in der sich die bekannteste aller Liebesgeschichten zugetragen haben soll, die von Romeo und Julia...
10 christian

RISER ADVENTURE AWARD 2018: DAS SIND DIE NOMINIERTEN

Erstellt von RISER am 23. Januar 2019 in Beiträge
Wie oft wart ihr im Jahr 2018 am Bike unterwegs? Oft? Ja, das konnte man auf der RISER App sehen! Ihr und wir alle haben coole Routen aufgezeichnet, Entdeckungsreisen ins Unbekannte am Motorrad gemacht, neue Bekanntschaften über die App geschlossen und sind gemeinsam unzählige Kurven gefahren. Euer Abenteuergeist wird nun belohnt: Der RISER ADVENTURE AWARD 2018 ist am Start!
Teaser

THE BEST RISER AMBASSADOR MOTORCYCLE ROUTES 2018

Erstellt von RISER am 18. Januar 2019 in Beiträge
Ihr habt sie sicher schon bemerkt: Seit 2018 gibt es in der Community der RISER Riders die RISER Ambassadors - Guides mit Expertenwissen, die rund um den Globus Motorraderlebnisse sammeln. Wir teilen ihre Erfahrungen in- und außerhalb der App mit euch, so bekommen wir alle noch mehr über aufregende Ausfahrten am Bike in ferne Länder oder Tipps und Tricks fürs Schrauben kurz vor der nächsten Motorradtour mit...
Teaser

ALLEINE VON LUZERN ANS NORDKAPP – 1. ETAPPE

Erstellt von RISER am 22. Dezember 2018 in Beiträge
Jeder Motorradfahrer möchte ein Mal am Nordkap stehen. Warum, können die meisten aber eigentlich nicht erklären. Im Frühsommer 2018 habe auch ich mich auf die Reise in den hohen Norden begeben.
Teaser

DAS GRÖßTE ABENTEUER

Erstellt von RISER am 20. Dezember 2018 in Beiträge
Das Jahr ist bald vorbei und es war abenteuerlich! Gemeinsam mit euch waren wir auf der Suche nach dem größten Abenteuer und ich habe es gefunden. In den letzten Monaten waren wir auf der Suche nach dem größten Abenteuer und sind der Frage nachgegangen, was ein Abenteuer eigentlich ausmacht. Deswegen haben wir auch...
Teaser

CHAKKABOOM - PREMIUM MOTORRADMODE FÜR LADIES!

Erstellt von RISER am 21. November 2018 in Beiträge
Gina ist im echten Leben Modedesignerin. Wir wussten das zwar schon von Anfang an, weil wir uns mit einer unserer liebsten RISER AMBASSADORS schon öfter über ihre Mode unterhalten haben - aber dass sie auch Motorradmode machen würde, damit haben wir nicht gerechnet! Jetzt ist er aber da, der Onlineshop zu Ginas Label CHACKABOOM!
Teaser

GIRLS JUST WANNA HAVE FUN PT.3 - LÄNDER-HATTRICK AUF DEM MOTORRAD

Erstellt von GINA DREWES am 16. November 2018 in Touren
Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs und zufällig bin ich hier auch aufgewachsen. Die Grenzen zu Italien und Slowenien sind quasi ein Katzensprung und so verbrachte ich einen Teil meiner Kindheit am Meer. Jedoch auch gefühlte Jahre im Auto, da meine Mama seinerzeit mit ihrer grünen lahmen Ente die Landstraßen unsicher machte. Was damals jedes Mal zu blank liegenden Nerven bei allen Mitreisenden führte und bei mir...