PUCH, OUR LOVE!

Erstellt von Max Brustbauer am 27. Juli 2017 in Beiträge

Lasse oxboll

Copyright: Lasse Oxboll


„Der Segen an den Teilen ist ja, dass die so gut gebaut wurden, dass sie nie kaputt gehen … und gleichzeitig war das dann ein Fluch, also für die Firma“, sagt Michael, Typ: schulterlange, braune glatte Haare, verspiegelte Sonnenbrille, blaue ausgewaschene Levis, weißes T-Shirt mit kleinen Ölspritzern und der Schrauber meines Vertrauens. Denn im Gegensatz zu ihm kenne ich mich mit meiner Puch DS 50 null aus. Die Liebe dazu teilen wir uns aber.

Gäbe es die, jedes Moped und Motorrad von Puch ist eine Frau und so also auch die kultische Marke an sich, Puch noch, dann wäre sie heuer 118 Jahre alt. Eine alte Dame, die von einer Zeit zu erzählen weiß, die so weit in der Vergangenheit zu liegen scheint, dass ihre Geschichte wohl am besten als Samstag-Nachmittagsfilm mit Hans Moser und Lotte Tobisch laufen sollte. Vermutlich gerade deshalb sitzen auch heute noch erwachsene Männer, ihre ergrauten Väter und ihre jungen Buam an Samstagen in Garagen in ganz Österreich rum und schrauben an ihrer alten Puch. Es ist ein wenig Romantik dabei.

Marijee x x

Copyright: Marijee X X

Knieend auf dem Asphalt raunt mir Michael ein wenig verstohlen zu: „Ich hab’ dir da jetzt ne Feder eingesetzt, die ist zwar nicht vorgesehen, aber es rennt so besser.“ Die Puchs sind alt, uralt ja eigentlich, meine wird kommendes Jahr 50, aber sie sind robust. „Die gehen nicht kaputt, du hast sie ja auch noch nicht kaputt gekriegt und ich schwör dir, das schaffst du auch nicht.“ Michael, my man, Puch, our love!

Zündkerzen- und 13er-Schlüssel hab ich und kann ich, wenn es mal komplizierter wird, hilft mein „James Dean“-Schrauber Michl. Die Dinger sind nicht kompliziert aufgebaut und kommen, im Vergleich zu modernen Gefährten, ohne Schnichschnack aus. Keine Elektronik, keine Verbauten, einfach zum Selbermachen. In unserer heutigen Zeit, wo du schon einen Laptop brauchst um einen Fehler im Getriebe eines Autos zu finden, und in der jeder und jede ihre aufgehübschten Instagram-Bilder zeigt; alles schön, alles sauber, alles oberflächlich; entfalten die Puchs ihren ursprünglichen Zauber: ihre Ehrlichkeit.

Puchshop

Copyright: Puchshop

Was meine DS 50 für mich, ist für andere die Monza. Ab Mitte der 1970er wurde sie produziert und musste aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen auf maximal 40 km/h gedrosselt ausgeliefert werden. Ideal also für das rote Taferl und mit ein paar Schraubenumdrehungen war die Drosselung auch schon wieder vergessen. Statt 2,6 konnten 6,25 PS rausgeholt werden. Und laut war sie auch. Im Design ist die Monza an die damaligen Formel 1 Wagen von Lotus angelehnt. Nicht mehr so rund und weich wie die DS, sondern eckig und kantig, rauer ist die Monza.

Egal, ob die die Monza, DS, oder vielleicht die bekannteste aus dem Puch-Stall, die Maxi, diese alten Damen sind wunderbare Gefährtinnen und wer die Möglichkeit hat, sollte so viel Zeit wie möglich mit ihnen verbringen.

FOTOS


Lasse oxboll small Marijee x x small Marijee x x 2 small Max brustbauer small Puchshop small Riserblog bar small Rodney greven small
Photos: Lasse Oxboll (1), Marijee X X (2,3), Max Brsutbauer (4), Puchshop (5), Rodney Greven (6)

NEUESTE BEITRÄGE

Teaser

THE DISTINGUISHED GENTLEMAN'S RIDE - VINTAGE MOTORCYCLING IM DIENST DER GUTEN SACHE

Erstellt von CHRISTIAN ZECHNER am 22. September 2017 in Beiträge
Eine Ausfahrt mit dem Bike ist immer eine feine Sache, aber was kann es besseres geben, als wenn diese auch noch für einen guten Zweck stattfindet. Für kommenden Sonntag, den 24. September, machen sich MotorradfahrerInnen auf der ganzen Welt...
Teaser

RISER - DIE NEUEN FEATURES

Erstellt von RISER am 21. September 2017 in Beiträge
Das Feedback unserer Nutzer ist uns extrem wichtig und deshalb haben wir auch vor kurzem ein paar neue Features in die App integriert. Die RISER App erkennt nun automatisch wenn du eine Pause machst und beendet diese wenn du wieder auf dein Bike steigst. Und obwohl wir wissen, dass unsere Nutzer sicher niemals schneller als erlaubt fahren, haben wir nun auch die...
Teaser

DIE STADT AUF ZWEI RÄDERN

Erstellt von NORA DEJACO am 12. September 2017 in Beiträge
Letztes Jahr waren wir auf ein Wochenende in Barcelona. Nach einer durchzechten Nacht mit zu viel Bier und zu wenig Tapas hatten wir am nächsten Tag einfach nicht mehr genug Power, um zu Fuß quer durch die Stadt zu latschen und uns von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit zu hanteln. Gesagt, getan...
Teaser

GOZO ON TWO WHEELS

Erstellt von CHRISTIAN ZECHNER am 11. September 2017 in Beiträge
Viele mögen sich beim Stichwort „Urlaub auf Malta“ an Englisch-Sprachreisen oder steuerschonende Briefkastenfirmen erinnert fühlen. Das trifft zwar alles mitunter auf die geschäftige Hauptinsel Malta des Kleinstaates im Mittelmeer mit ca. 450.000 Einwohnern zu, hat aber kaum Verknüpfung zur zweitgrößten Insel Gozo...
Teaser

BMW C EVOLUTION CUSTOMIZED - E-LISABAD

Erstellt von CHRISTIAN ZECHNER am 8. September 2017 in Beiträge
Wer schon immer davon geträumt hat, einmal ähnlich wie Batman über den Asphalt zu brettern, ist mit der Präsentation dieses Custombikes seinem Wunschtraum vielleicht ein Stück näher gekommen. Das Ganze dann noch als E-Scooter – damit wird die Welt zwar nicht von Schurken befreit, aber...
Teaser

MOTORRAD NEU INTERPRETIERT - MOTO CIRCUS

Erstellt von NORA DEJACO am 5. September 2017 in Beiträge
Wir reden ja schon länger darüber, dass Hell’s Angels und der klassische Motorradfahrer, wie man ihn aus Easy Rider kennt, heute nicht mehr so GANZ zeitgemäß sind. Nicht nur, weil sich die nachfolgenden Generationen mit anderen Werten identifizieren und andere Lebensmodelle wünschen, sondern...
Teaser

EVEL KNIEVEL: I DON'T HAVE PROBLEMS - I ONLY HAVE SITUATIONS

Erstellt von MAX BRUSTBAUER am 4. September 2017 in Beiträge
Was für ein Mensch musst du sein, damit du auf einem Motorrad über den Grand Canyon springen willst? Ein Träumer oder Verrückter? Ein Todesmutiger oder Lebensmüder? Oder einfach nur ein Mann im klassischsten, vorurteilshaftesten Sinn?
Teaser2

20 JAHRE EUROPEAN BIKE WEEK

Erstellt von RISER am 1. September 2017 in Beiträge
Zum Ausklang des Sommers ist es wieder soweit – die idyllische Gegend rund um den Kärntner Faaker See wird erfüllt vom unverwechselbaren, satten Harley Sound, wenn sich leidenschaftliche Biker mit Begeisterung auf der alljährlichen European Bike Week einfinden.
Teaser

DIE WEISSBORN-STORY. EPISODE 1: TÜRKEI

Erstellt von JOHANNES WEISSBORN / NORA DEJACO am 22. August 2017 in Beiträge
Die Hauptstadt am Bosporus gibt mir den ersten Vorgeschmack auf den asiatischen Kontinent, den ich mit dem Überqueren der Brücke nun erreiche. Diese Stadt ist das Tor zu einer anderen Welt. Massen an Autos, Dynamik und Unruhe. Alles ist ständig in Bewegung.