RISER VERSION No.2 - LESS IS MORE

Erstellt von Riser am 21. Juli 2017 in Beiträge

Riser v2 1

Copyright: RISER GmbH


Wenn man eine App benutzt, denkt man im Normalfall in erster Linie an die eigenen Bedürfnisse: Man möchte, dass sie funktioniert und dass man schnell das erreicht, wofür man sie benutzt.
Wie viel Arbeit in und hinter einer App steckt, sieht man der Oberfläche meistens nicht an. Wir arbeiten jetzt schon seit ein paar Jahren an RISER und können euch sagen: Es ist UNENDLICH viel Arbeit. Aber es macht auch wahnsinnig viel Spaß, besonders, wenn man ein Team von Gleichgesinnten hat. Wir haben RISER 2016 gelauncht und waren überglücklich darüber, dass die App so gut ankam (tut sie noch immer) und dass wir so viel Feedback erhielten - positives wie negatives. Das positive Feedback haben wir aufgesogen wie ein Schwamm (war natürlich Balsam für die Seele nach all der Arbeit im stillen Kämmerlein) aber das negative Feedback bzw. die Verbesserungswünsche waren mindestens genauso wichtig, denn sie haben dazu beigetragen, dass wir immer weiter an der App arbeiten und sie stetig auch nach euren Wünschen verbessern. Denn ihr, die User, seid der Grund, warum es überhaupt eine App gibt (na gut, auch wir selbst sind leidenschaftliche Motorradfahrer, also sie ist auch ein bisschen für uns selbst).

Warum die v2?

Wenn man an einer App arbeitet, macht man sich nicht nur Gedanken darüber, was an der aktuellen Version vielleicht noch ergänzt werden sollte um dem User eine bessere Experience zu bieten und die App spannender machen zu können. Viel Zeit fließt ins Pläneschmieden, Ideen für die Zukunft entwickeln und die Frage: Wie schaffen wir das alles überhaupt? 
Nachdem wir ein kleines Team sind und für die Zukunft noch viele Features in petto haben, die so nach und nach herauskommen werden, haben wir uns irgendwann nach Jahreswechsel dazu entschieden, die Code-Basis massiv zu überarbeiten - auch wenn’s viel Zeit gekostet hat. Warum? Die App läuft jetzt stabiler und sicherer, die Performance ist verbessert ist und vor allem können wir in Zukunft viel schneller neue Features einbauen. Wir haben sozusagen das Fundament, auf dem das Haus steht, nochmal fast neu gegossen und gefestigt. Jetzt können wir das Haus weiter ausbauen!

Riser 7langs

RISER ist jetzt in 7 verschiedenen Sprachen verfügbar

Cool für uns, und was ist für euch drin?

Wir haben Vieles an der App im Zuge dieser großen Überarbeitung mit durchgecheckt und versucht, komplexe Teile zu vereinfachen, unnötiges Zeug auch in Sachen Design rauszuschmeißen und die Benutzeroberfläche so umzugestalten, dass sie für euch einfacher, leichter und intuitiver zu bedienen ist. In der v2 findet ihr deshalb zum Beispiel:
Smarte Freundschaftsvorschläge, damit ihr euch mit den richtigen Personen via RISER verknüpfen und gemeinsame Ausfahrten planen könnt - die richtige Gesellschaft ist beim Motorradfahren ja das um und auf; Neues Design im Bereich “Entdecken”, wo ihr Segmente in eurer Umgebung ausfindig machen könnt, die schon von anderen Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer aufgezeichnet wurden weil sie besonders super sind; Glatteres, schlichteres Design eures persönlichen Fahrtenbuches - die Segmente und Trips sehen jetzt übersichtlicher aus und ihr werdet euch sicher leichter zurechtfinden als vorher.

Und: Das war nur der Anfang!

Wir sind noch laaaaaange nicht fertig. Als Nächstes kommt das, was die Developer in unserem Team “the magic” nennen… Features, die smart sind und euer Fahrerlebnis und alles drumherum noch mehr verbessern werden - also bleibt dran, RISER macht weiter, wir arbeiten jeden Tag an noch spannenderen Funktionen. Schließlich nutzen wir RISER auch selbst und wollen immer wieder was Neues, jeden Tag stehen neue Ideen auf unserer Für-die-Zukunft-Liste.

Lasst uns wissen, was ihr über RISER denkt, bewertet die App im App Store, schickt uns Nachrichten auf FB oder per E-mail, immer her mit eurem Input - wir sind MotorradfahrerInnen wie ihr und können meistens nachvollziehen, worum es euch geht, wenn ihr uns schreibt. Wir nehmen eure Wünsche ernst und versuchen immer, Lösungen zu finden, die passen! Fahrt mit RISER in euer persönliches Abenteuer und nutzt das Wissen der Community in der App um noch mehr coole Routen für eure nächste Ausfahrt zu finden!

Bis bald,
Dominik & Peter (unsere CEO’s) und das RISER Team

LINKS


RISER - Driven by Adventure

NEUESTE BEITRÄGE

Teaser

MOTORCYCLE MOVIES - EPISODE #2: WILDE ENGEL AUF ZWEI RÄDERN

Erstellt von MAX BRUSTBAUER am 19. November 2017 in Beiträge
Gleich in der ersten Minute ist es da, das Symbol einer verdorbenen Jugend, die sich nichts mehr sagen lässt, ein Symbol der aufkommenden Subkultur der 60er Jahre und bis heute ein Bikersymbol, das Wehrmachtskreuz. Viel schöner als es jetzt gerade um Peter Fondas Hals baumelt, hat es nur Lemmy Kilmister von Motörhead getragen ... warum übrigens das Ö in Motörhead? Weil es einfach gemeiner aussah, deutscher, hat er zumindest einmal in einem Interview gesagt...
Teaser

THE CURVES ON THE ROAD: BOHEMIAM PARADISE - ČESKI RAJ

Erstellt von CAETHE / THE CURVES am 17. November 2017 in Touren
Bohemian Paradise - Česky Ráj nennt sich das Land knapp hinter der Grenze, es liegt touristisch im Windschatten, und ist doch so schön, dass man weinen mag Hinter jeder Ecke eine Burg, es gibt Kurven ohne Ende, auch Berge (unser Österreicher sagt „hoher Hügel“) hurzelige Dörfer, Höhlen zum Reinfahren und Bier in genauen Temperaturangaben...
Sportmediapics manfred binder2

DAS SCHNELLSTE MOTORRAD - BERGRENNEN EUROPAS

Erstellt von MAX BRUSTBAUER am 13. November 2017 in Beiträge
Der Flughafen Wien liegt eigentlich in Schwechat und das ist in Niederösterreich und ich bin tatsächlich nicht zwei Meter sondern nur 1,95. Es wird immer aufgerundet, auf das Nächstgrößere, so auch beim Bergrennen Landshaag - St. Martin. Denn eigentlich fährst du nur von Oberlandshaag zur Busstation Oberhart, was der Unterort des Unterortes des Hauptortes ist...
Teaser

UNTERWEGS ZUM WILD ATLANTIC WAY: TEIL 1

Erstellt von MARC STEINHART / CHRISTIAN ZECHNER am 7. November 2017 in Beiträge
Marc Steinhart ist mit seinem Bike zu einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt aufgebrochen – dem Wild Atlantic Way, der sich über 2500 km entlang der Westküste Irlands erstreckt. Durch seine persönlichen Reiseaufzeichnungen begleiten wir Marc nun auf seiner Route durch die faszinierende Landschaft Großbritanniens und Irlands...
1 werewolvesonwheels

(TRASHY) HALLOWEEN BIKER HORROR MOVIES

Erstellt von CHRISTIAN ZECHNER am 31. Oktober 2017 in Beiträge
Halloween ist die Zeit des Unheimlichen und des Schreckens, allerdings könnten diese Biker Horror Movies, die wir für euch gefunden haben, ebenso gut Lachanfälle hervorrufen. Die folgende unvollständige Aufstellung enthält also zum Teil sehr trashige (dabei liefern die Titel allein schon einen Hinweis) aber auch sehr geniale Biker Horror Filme...
Teaser

MOTORRAD-FILM DER WOCHE: QUADROPHENIA

Erstellt von CHRISTIAN ZECHNER am 27. Oktober 2017 in Beiträge
Da die Motorradsaison auf der Nordhalbkugel ja langsam aber doch zu Ende geht, empfehlen wir in unserer neuen Blog-Serie monatlich Motorrad-Filme, um sich auch während das eigene Bike eingewintert ist, am Wochenende mal die Zeit mit einem Filmabend zu vertreiben. Zu Beginn stellen wir euch den britischen Film 'Quadrophenia' vor...
Teaser

MOTORCYCLE DIY #3 MIT NCT-MOTORCYCLES

Erstellt von RISER am 25. Oktober 2017 in Beiträge
Und wieder ist es Zeit für eine neue Ausgabe unsere DIY-Serie mit David Widmann von NCT Motorcycles! Diesmal dreht sich alles um sicheres Biken im Herbst, wenn die Tage kürzer werden und das Wetter schon mal trüber und feuchter werden kann.
Teaser

THE WEISSBORN STORY EPISODE 4: MIT DEM MOTORRAD DURCH PAKISTAN

Erstellt von RISER am 20. Oktober 2017 in Beiträge
Links, rechts, vor und hinter mir, reine Wüstenlandschaft. Der Wind zieht den Sand über die Straße und rechts von mir erscheint das letzte Straßenschild mit der Kreuzung zur Stadt Mirjaveh, gerade aus führt eine ca. 5 km lange Straße zur Grenze Pakistans.
Teaser

13.000 KILOMETER MIT DER PUCH - MAX REISCHS TRIP NACH INDIEN

Erstellt von RISER am 13. Oktober 2017 in Beiträge
Welche wahren Abenteuer ein Motorradtrip in ferne Länder mit sich bringt, darüber berichtet uns Johannes Weissborn in seinem Reisebericht jeden Monat in beeindruckender Weise. Insbesondere wenn es einen in Regionen der Welt verschlägt, die nicht durch uns vertrauten Strukturen geprägt sind, stößt man immer wieder auf neue und unerwartete...