RISER VERSION No.2 - LESS IS MORE

Erstellt von Riser am 21. Juli 2017 in Beiträge

Riser v2 1

Copyright: RISER GmbH


Wenn man eine App benutzt, denkt man im Normalfall in erster Linie an die eigenen Bedürfnisse: Man möchte, dass sie funktioniert und dass man schnell das erreicht, wofür man sie benutzt.
Wie viel Arbeit in und hinter einer App steckt, sieht man der Oberfläche meistens nicht an. Wir arbeiten jetzt schon seit ein paar Jahren an RISER und können euch sagen: Es ist UNENDLICH viel Arbeit. Aber es macht auch wahnsinnig viel Spaß, besonders, wenn man ein Team von Gleichgesinnten hat. Wir haben RISER 2016 gelauncht und waren überglücklich darüber, dass die App so gut ankam (tut sie noch immer) und dass wir so viel Feedback erhielten - positives wie negatives. Das positive Feedback haben wir aufgesogen wie ein Schwamm (war natürlich Balsam für die Seele nach all der Arbeit im stillen Kämmerlein) aber das negative Feedback bzw. die Verbesserungswünsche waren mindestens genauso wichtig, denn sie haben dazu beigetragen, dass wir immer weiter an der App arbeiten und sie stetig auch nach euren Wünschen verbessern. Denn ihr, die User, seid der Grund, warum es überhaupt eine App gibt (na gut, auch wir selbst sind leidenschaftliche Motorradfahrer, also sie ist auch ein bisschen für uns selbst).

Warum die v2?

Wenn man an einer App arbeitet, macht man sich nicht nur Gedanken darüber, was an der aktuellen Version vielleicht noch ergänzt werden sollte um dem User eine bessere Experience zu bieten und die App spannender machen zu können. Viel Zeit fließt ins Pläneschmieden, Ideen für die Zukunft entwickeln und die Frage: Wie schaffen wir das alles überhaupt? 
Nachdem wir ein kleines Team sind und für die Zukunft noch viele Features in petto haben, die so nach und nach herauskommen werden, haben wir uns irgendwann nach Jahreswechsel dazu entschieden, die Code-Basis massiv zu überarbeiten - auch wenn’s viel Zeit gekostet hat. Warum? Die App läuft jetzt stabiler und sicherer, die Performance ist verbessert ist und vor allem können wir in Zukunft viel schneller neue Features einbauen. Wir haben sozusagen das Fundament, auf dem das Haus steht, nochmal fast neu gegossen und gefestigt. Jetzt können wir das Haus weiter ausbauen!

Riser 7langs

RISER ist jetzt in 7 verschiedenen Sprachen verfügbar

Cool für uns, und was ist für euch drin?

Wir haben Vieles an der App im Zuge dieser großen Überarbeitung mit durchgecheckt und versucht, komplexe Teile zu vereinfachen, unnötiges Zeug auch in Sachen Design rauszuschmeißen und die Benutzeroberfläche so umzugestalten, dass sie für euch einfacher, leichter und intuitiver zu bedienen ist. In der v2 findet ihr deshalb zum Beispiel:
Smarte Freundschaftsvorschläge, damit ihr euch mit den richtigen Personen via RISER verknüpfen und gemeinsame Ausfahrten planen könnt - die richtige Gesellschaft ist beim Motorradfahren ja das um und auf; Neues Design im Bereich “Entdecken”, wo ihr Segmente in eurer Umgebung ausfindig machen könnt, die schon von anderen Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer aufgezeichnet wurden weil sie besonders super sind; Glatteres, schlichteres Design eures persönlichen Fahrtenbuches - die Segmente und Trips sehen jetzt übersichtlicher aus und ihr werdet euch sicher leichter zurechtfinden als vorher.

Und: Das war nur der Anfang!

Wir sind noch laaaaaange nicht fertig. Als Nächstes kommt das, was die Developer in unserem Team “the magic” nennen… Features, die smart sind und euer Fahrerlebnis und alles drumherum noch mehr verbessern werden - also bleibt dran, RISER macht weiter, wir arbeiten jeden Tag an noch spannenderen Funktionen. Schließlich nutzen wir RISER auch selbst und wollen immer wieder was Neues, jeden Tag stehen neue Ideen auf unserer Für-die-Zukunft-Liste.

Lasst uns wissen, was ihr über RISER denkt, bewertet die App im App Store, schickt uns Nachrichten auf FB oder per E-mail, immer her mit eurem Input - wir sind MotorradfahrerInnen wie ihr und können meistens nachvollziehen, worum es euch geht, wenn ihr uns schreibt. Wir nehmen eure Wünsche ernst und versuchen immer, Lösungen zu finden, die passen! Fahrt mit RISER in euer persönliches Abenteuer und nutzt das Wissen der Community in der App um noch mehr coole Routen für eure nächste Ausfahrt zu finden!

Bis bald,
Dominik & Peter (unsere CEO’s) und das RISER Team

LINKS


RISER - Driven by Adventure

NEUESTE BEITRÄGE

Teaser

DIE COUNTRY-, BLUES & WHISKEY MOTORRADTOUR. GIRLS JUST WANNA HAVE FUN PT.2

Erstellt von GINA DREWES am 13. Juli 2018 in Beiträge
Ich höre keinen Country, selten Blues - und Whiskey ist nun auch nicht unbedingt das Getränk meiner Wahl. Aber wie hätte ich Nein zu einer Route sagen können, die genau so betitelt ist und durch das Geburtsland meiner Harley führt! Obwohl ich bis dato noch nicht den Drang hatte, Amerika zu erkunden, weckte diese Motorradroute durch die Südstaaten meine Neugier. Es kam überhaupt erst dazu, weil meine Mama mir die Reise zum Geburtstag schenkte – und sie war auch mein Reise-Buddy.
Teaser

3 TAGE AM MOTORRAD ÜBER DIE SCHOTTISCHEN HIGHLANDS

Erstellt von JOHN ADAM am 5. Juli 2018 in Beiträge
Für alle, die es nicht wissen, ist die North Coast 500 eine Rundstrecke, die hauptsächlich aus Küstenstraßen um die Nordspitze der schottischen Highlands besteht. Es ist allgemein anerkannt, dass der Startpunkt Inverness ist, und von dort aus erwarten euch etwas mehr als 800 Kilometer weitläufige Kurven, einspuriger Straßen durch die Pampa und die wohl unglaublichste Landschaft Großbritanniens...
Teaser

AUSTRALIENS GREAT OCEAN ROAD ABSEITS DER MASSEN

Erstellt von PAUL MILLWALL am 24. Juni 2018 in Beiträge
In der Vergangenheit hatte ich schon mehrmals die Gelegenheit, Teil des Guide Teams bei einer Ausfahrt zu sein. Diesmal hat es sich aber eher zufällig ergeben: Damien, der Organisator hatte sich kurz davor sein Handgelenk gebrochen, und mich gefragt, ob ich für ihn einspringen könnte.
Teaser2

THE WEISSBORN STORY EPISODE 8 – THAILAND MIT DEM MOTORRAD

Erstellt von JOHANNES WEISSBORN am 8. Juni 2018 in Beiträge
Ein sonniger Tag. Die letzten Kilometer in Begleitung unserer Guides durch Myanmar. Die ersten Kalksteinfelsen tauchen auf. Vom Ort Kawkareik schlängelt sich eine gut asphaltierte Straße über den Tenasserim Gebirgskamm. Das erste Mal, seitdem ich die westliche Türkei verlassen habe, haften die Reifen auf unbeschädigtem und griffigen Asphalt. Nach 170km ist Mae Sot erreicht, die Grenzstadt zu Thailand...
Teaser2

WAS IST NEU AN RISER PRO?

Erstellt von RISER am 26. April 2018 in Beiträge
Am 16. April war es endlich so weit, RISER PRO konnte endlich veröffentlicht werden! Damit ihr einen guten Überblick habt, worin sich PRO von der Basisversion unterscheidet, und wie das Upgrade funktioniert, haben wir hier alle wichtigen Informationen für euch zusammengefasst...
Teaser

WIR STARTEN MIT RISER PRO IN DIE NEUE SAISON

Erstellt von RISER am 19. März 2018 in Beiträge
Wie wir bereits angekündigt haben, wird bei RISER diesen Frühling jede Menge los sein: wir freuen uns, euch endlich mitteilen zu können, dass wir im April RISER PRO, eine Premium Mitgliedschaft mit vielen aufregenden neuen Funktionen, herausbringen werden! Zusätzlich zur kostenlosen Basisversion mit all den Funktionen die ihr bereits kennt, wird RISER PRO intelligente Features beinhalten, um euer Fahrerlebnis weiter zu verbessern. Leider können wir euch noch nicht allzu viele Details zu den neuen Funktionen verraten, aber der Fokus von RISER PRO...
Teaser

EINE AUSWAHL DER COOLSTEN ALL-FEMALE MOTORRADCLUBS

Erstellt von RISER am 7. März 2018 in Beiträge
Frauen sind in der Welt des Motorradfahrens und im Bereich des Motorsports zwar noch immer unterrepräsentiert, aber längst keine Ausnahmen mehr. Obwohl Motorradclubs häufig ausschließlich aus Männern bestehen und auch keine weiblichen Mitglieder aufnehmen, ändert sich auch das: immer mehr Frauen entdecken das Motorradfahren für sich und gründen eigene Clubs, in denen Stereotype in Frage gestellt, und eigene Regeln geschaffen werden. Wir wollen euch heute die eine Auswahl der coolsten Clubs vorstellen...
Teaser2

THE WEISSBORN STORY EPISODE 7 – DURCHQUERUNG MYANMARS

Erstellt von RISER am 26. Februar 2018 in Beiträge
Im Süden Nepals führt ein einziger Highway Richtung Osten. Wir nähern uns der indischen Grenze und tauchen wieder in das Menschengetümmel ein. Wir fahren die Straße entlang; den Sonnenuntergang im Rücken, links und rechts die Teefelder. Die Menschendichte wird lichter, wir durchqueren ein Dorf, in dem noch nie zuvor eine weiße Person gesehen wurde, so zumindest die Aussage des Restaurantbesitzers im Lokal, in dem wir unser Mittagessen einnehmen...
Teaser

KAWASAKI H2 SX – SCHNELL AUF TOUREN

Erstellt von MOTORRADMAGAZIN - Clemens Kopecky am 19. Februar 2018 in Testberichte
Ein Motorrad ist erst dann schnell genug, wenn man davor steht und Angst hat aufzusteigen. Davon bin ich persönlich aufrichtig überzeugt. Denn neben vieler praktischer, kluger Argumente, mittels derer man im Gespräch mit Kritikern des motorisierten Zweirades gerne Überzeugungsarbeit zu leisten versucht, macht besonders eine Eigenschaft bestimmte Motorräder für mich unfassbar begehrenswert: die pure Unvernunft ihres Daseins.